Aktuell      Archiv      Gästebuch      Kontakt      Abo     RSS
 
BlogWorld   Blog´n´Roll    WebLinx   Fave Tune   Heroes


 
DANKE!!!

Hallo liebe Heike,

Schau mal...


Heute ist er angekommen und passt und w?rmt und sieht sch?n aus... und ich freu mich!!! Vielen lieben Dank nochmal, dass Du mein Gequengel erh?rt und ihn mir einfach so geschickt hast... *knuddelganzdoll*

(F?r alle, die keinen Plan haben, warum ich dieses Bild hier poste... die Heike hat so einen sch?nen Reste-Schal f?r ihren Schatz gestrickt und da hab ich angefangen, mich zu beschweren, dass ich auch einen m?chte... und ?berhaupt... und was macht sie??? Setzt sich hin und strickt mir auch einen, damit ich Ruhe gebe... LIEB, gell???)

1.2.06 20:11


Aus und vorbei...


? Kevin Winter/Getty Images

Was muss ich da grade in den Nachrichten h?ren... Nach 11 Jahren Ehe haben sich Bon Jovi Gitarrist Richie Sambora und Heather Locklear getrennt...

Wie schade!!!

3.2.06 18:53


Zeit...

Kennt ihr das? An manchen Tagen scheint die Zeit schneller zu gehen, an anderen hingegen viel langsamer. Seltsam ist das!! Job-bedingt mache ich ja an jedem Wochentag einen ganz bestimmten, immer wiederkehrenden Ablauf. Und dabei wei? ich ziemlich genau, wie lange ich wof?r brauche. Manchmal ist das so, dass ich denke "whoa... sooooo sp?t schon, was hast Du wieder getr?delt..." wobei ich gar nicht bewusst langsam gemacht habe... - heute allerdings bin ich morgens schon VIEL zu sp?t aufgestanden, war aber fr?her als sonst bei der Arbeit und obwohl ich mich nicht sehr beeilt hab und noch zus?tzlich 3 Fenster aus reinem Spa? an der Freude geputzt habe, war ich fr?her fertig. Das selbe bei der n?chsten Stelle: zeitintensivere Arbeit und noch zus?tzliche Kleinigkeiten - trotzdem war ich fr?her fertig als sonst. Beim 3. Klienten hat sich das dann so fortgesetzt. Schlie?lich hab ich noch eine halbe Stunde Teepause gemacht und war immer noch fr?her fertig. Verr?ckt ist das. Warum ist das so? Ist es die subjektive Wahrnehmnung? Vielleicht liegt?s aber auch einfach nur an den Magnesium-Tabletten... Oder ich hatte einfach einen besonders guten Tag. Zuguterletzt bin ich noch fr?hlich vor mich hin grinsend durch?s EKZ marschiert, was mich normalerweise an einem Freitagnachmittag den letzten Nerv kostet... aber nichts da. Ich hab allen Leuten freundlich Platz gemacht (schlie?lich hatten die es alle FURCHTBAR eilig, ich hatte ja ZEIT... ), mit ganz viel Ruhe die restlichen Kleinigkeiten eingekauft und war trotzdem wie geplant zu Hause. Warum kann nicht jeder Tag so sein???

3.2.06 19:27


ich-und-die-anderen-Fragen

von dieBecky

1. Wenn dich etwas / jemand ?rgert, sagst du das dann gleich?

--> Wenn es etwas ?ndert, dass ich es sage, dann schon. Wenn es zu nichts f?hrt, dann sage ich nichts, weil es Energieverschwendung w?re Aber ich hab mir auch abgew?hnt, mich ?ber Kleinigkeiten zu ?rgern.

2. Wie reagierst du, wenn du dich verletzt f?hlst, wenn du dich zu Unrecht behandelt f?hlst?

--> Dann sag ich nat?rlich schon was. Zumindest dann, wenn ich mit diesem Menschen gerne auskommen m?chte. Es ist allerdings auch schon vorgekommen, dass ich irgendwann nix mehr gesagt habe und es sich damit dann aber auch erledigt hatte. Der Aufwand muss immer in Relation mit der Aussicht auf Erfolg stehen. Sonst muss ich nicht jedem auf die Nase binden, wie ich mich f?hle.

3. Bist du jemand, der gerne Dampf abl?sst und sich auch mal streitet?

--> Es gibt dazu selten einen Grund. Wenn es denn einen gibt, dann sag ich meistens sehr deutlich meine Meinung. Ich finde das auch gut, wenn andere es tun, denn dann wei? man, woran man ist. Ich mag zwar gern eine positive Stimmung, aber wenn jemand jeglichen Streit unterdr?ckt, der Harmonie willen, dann wirkt sich das auch nicht positiv auf die Stimmung aus... deshalb lieber mal ein Gewitter hin und wieder und anschlie?end kann die Sonne dann wieder scheinen...

4. Kannst du dich gut in andere hineindenken?

--> Das sagen jedenfalls viele. Es ist mehr ein Hineinf?hlen. Aber immer klappt das auch nicht. Kommt ganz auf das Gegen?ber an und auch auf meine Verfassung. Im I-Net geht das besser als pers?nlich - erstaunlicherweise. Wahrscheinlich weil man da mehr Zeit hat um zu reagieren und zu antworten. ?berhaupt f?llt mir schreiben leichter als reden. Keine Ahnung wieso

5. Bist du mit einer Freundin schon mal im Streit auseinandergegangen?

--> Ja!

6. Wann flogen bei dir das letzte Mal die Fetzen?

--> ?hm... vorgestern mit meinem s??en Kind Ist aber immer nur ein Gewitter, rummst gewaltig (verbal) und dann scheint auch wieder kurz danach die Sonne und man knuddelt sich.

7. Ist es dir wichtig, was andere ?ber dich denken?

--> Ganz ehrlich... nein! Das ist es nicht mehr.


3.2.06 21:49


Freitagsfragen vom 03.02.2006

via SoTo?s Aktionsblog

1. Z?hle ein paar Deiner Lieblings-TV-Sendungen auf!

--> Wie... nur ein PAAR? Okay... ER, 24, NUMB3RS, Lost, Desparate Housewives, Tatort, Wer wird Million?r, CSI: Miami, DSDS (zumindest solange der Tobi dabei ist... ), Einsatz in 4 W?nden Spezial, Oliver?s Twist, und nat?rlich (leider seit EWIGKEITEN nicht im deutschen TV, deshalb "nur" auf DVD) Fawlty Towers (mein ALL TIME FAVORITE!!!). Ich glaub, das waren alle...

2. Z?hle ein paar Deiner Lieblings-Kinofilme auf!

---> und das werden wohl noch mehr... also: Armageddon, Men in Black (1+2), Independence Day, I Robot, Der Schuh des Manitu, (T)Raumschiff Surprise, Braveheart, A Knight?s Tale, Forrest Gump, The Sixth Sense, Das 5. Element, Unbreakable, Sieben, Fight Club, Face/Off, 4 Weddings and a Funeral, Notting Hill, Love actually, Ein Fisch namens Wanda, Wilde Kreaturen (eigentlich alle Monty Python Filme), etc.

3. Wer sind Deine Lieblingsschauspieler/innen?

--> Bruce Willis!!!, Will Smith, Mel Gibson, Brad Pitt, Hugh Grant, John Cleese, Bully + Co., Nicholas Cage, Kiefer Sutherland, Tom Hanks, Gwyneth Paltrow, Sandra Bullock, Cameron Diaz, Meg Ryan, Jan Josef Liefers, G?tz George, etc.

4. Wen magst Du sonst noch so aus Film und Fernsehen (Moderatoren, Nachrichtensprecher, Regisseure etc.)?

--> G?nther Jauch, Tine Wittler, Olli Gei?en, Bully, Michael Mittermaier, Dieter Nuhr, J. B. Kerner, Harald Schmidt, Peter Kl?ppel, und Jamie Oliver

5. Warst Du schon mal im Fernsehen zu sehen?

--> nicht dass ich w?sste...

6. W?rdest Du gerne (noch) mal ins Fernsehen? Wenn ja, inwiefern?

--> ?hm... nein? Wieso sollte ich? Wenn man unbedingt will, dann muss man sich ja nur bei einer der zig Talkshows bewerben... Aber ich hab keinerlei Ambitionen, mich derart zum Larry zu machen...

7. Hast Du schon mal einen Film-/Fernsehstar hautnah getroffen?

--> gesehen hab ich schon einige... was bitte ist in diesem Fall "hautnah getroffen"? also SO nah noch nicht. Aber da ich in Hamburg wohne, laufen mir schon mal der eine oder andere ?ber den Weg. Grad letztens kam mir Otto Waalkes in Blankenese entgegen marschiert. Ansonsten diverse Schauspieler, Udo Lindenberg und Jon Bon Jovi (von WEITEM) und Hugh McDonald (Bon Jovi Bassist). Letztere sind keine Filmstars, okay...

8. Hast Du selbst schauspielerisches Talent?

--> Ich glaube, das h?lt sich SEHR in Grenzen. Ich bin immer nur ich selbst

4.2.06 17:39


Fly me to the moon...

... and back!! Sch?ne Show heute bei DSDS, Thema "Big Band" ist irgendwie immer was Besonderes. Und ICH finde, heute haben alle gegl?nzt, wenn auch ein paar ein ganz klein wenig mehr als die anderen... Und Tobi zum ersten Mal ohne sein typisches James-Hetfield-Grinsen war total ungewohnt... LOL!!! Naja, beim n?chsten Mal dann wieder...

Bin gespannt, wen?s heute trifft.... Langsam aber sicher wird?s schwierig...

4.2.06 23:38


Frühlings-Träume



"Wie die Samen, die unter der Schneedecke tr?umen, tr?umen eure Herzen vom Fr?hling. Vertraut diesen Tr?umen, denn in ihnen verbirgt sich das Tor zur Unendlichkeit."
Khalil Gibran - Der Prophet
4.2.06 23:54


 [eine Seite weiter]



















zuletzt aktualisiert am 17.01.2008
Gratis bloggen bei
myblog.de