Aktuell      Archiv      Gästebuch      Kontakt      Abo     RSS
 
BlogWorld   Blog´n´Roll    WebLinx   Fave Tune   Heroes


 
Gimme 5 vom 29.08.2007

Eltern

1. Willst Du/hast Du ein Kind?

Ich habe eine fast 17-jährige Tochter

2. Was würdest Du in der Erziehung anders machen als Deine Eltern?

So ziemlich alles... außer der bedingungslosen Liebe, die meine Mutter uns gegeben hat. Die gebe ich an meine Tochter weiter.

3. Ist es toll jung Eltern zu werden oder besser älter zu sein (über 30)?

Ich war 25 als ich Mutter wurde und schätze, ich liege damit so ziemlich in der Mitte. Trotzdem - wenn ich zurückdenke, ich war damals noch ziemlich unreif und oft auch überfordert. Es kommt sicher auf den einzelnen Menschen an, wie reif und bereit er sich fühlt. Ich selber - aus meiner heutigen Sicht - hätte gut noch 5 Jahre älter sein können. Ich glaube auch nicht, dass man - wenn man über 30 ist - unbedingt schon "zu weit weg" von der eigenen Kindheit ist. Es hängt davon ab, wie jung man im Herzen ist. Wichtig ist auf jedenfall eine gewisse Sicherheit (sozial und auch finanziell) und dass man seinen Platz im Leben gefunden hat.

4. Strenge oder antiautoritäre Erziehung?

Weder noch. Soziale Kompetenz, Grenzen und Augenhöhe sind wichtig. Ein Kind braucht Regeln aber es muss auch Raum zum Diskutieren geben. Ich selbst halte viel von Ritualen, die immer gleich sind, das gibt Sicherheit. Und ganz wichtig... KEINE Gewalt.

5. Den Spruch “Die andern dürfen aber auch!” hat wohl jeder schonmal gesagt oder als Eltern gehört: Was haben Deine Eltern dazu gesagt? Was sagst Du zu Deinem Kind?

Meine Eltern haben damals grundsätzlich alles abgelehnt was andere gemacht oder gedurft haben. Ich bin einigermaßen isoliert in einem religiösen Kreis aufgewachsen... sollte meine Freunde dort suchen, meine Zeit dort verbringen, etc. Kino, Disco oder ähnliches gab es nicht. - Mein Kind darf tun was ihm nicht schadet. Natürlich hat man als Eltern Verantwortung und kann nicht einfach alles erlauben was andere dürfen. Bisher ergab sich so eine Situation aber noch nie. Wahrscheinlich weiß meine Tochter selber ganz genau was gut für sie ist. Und ich würde nie etwas verbieten was sich nicht vernünftig erklären lässt.

via
Gimme5

31.8.07 19:37
 




















zuletzt aktualisiert am 17.01.2008
Gratis bloggen bei
myblog.de