Aktuell      Archiv      Gästebuch      Kontakt      Abo     RSS
 
BlogWorld   Blog´n´Roll    WebLinx   Fave Tune   Heroes


 
Gestern abend im Docks:

Gut, Besser, GOTTHARD!

Mehr gibt´s eigentlich nicht zu sagen. Zu den Jungs gibt´s nur noch eine einzige Steigerung - aber damit verschon´ ich euch heute ausnahmsweise mal...  Wer sie noch nicht gesehen hat - auf jeden Fall nachholen! Vorausgesetzt man steht auf Hardrock.

Die Vorband "The Poodles" wären sicher auch gaaaaar nicht so schlecht gewesen, hätte deren Tontechniker eine vage Ahnung davon, wie er seinen Job zu erledigen hat. Die Bässe so zu übersteuern und davon nichts zu hören... grenzt schon an absolutes Unvermögen. Ich habe noch bei keinem Hardrock-Konzert - noch nichtmal bei AC/DC seinerzeit in Berlin, als ich von den Bässen bald weggeflogen bin - männliche Konzertbesucher gesehen, die sich die Ohren zugehalten haben. Dass es sowas gibt, ist mir neu. Schade! Ich fand die Band ganz gut - abgesehen davon. Der Sänger hat mich total an Vince Neil von Mötley Crüe erinnert, auf den bzw. die stand ich ja auch mal total

Insgesamt war´s trotzdem ein gelungener Abend, denn Gotthard waren perfekt wie gewohnt, die Stimmung genial und die Jungs haben sogar unüblicherweise noch eine 2. Zugabe gegeben - "Mighty Quinn" - das hatte mir in München total gefehlt  

14.10.07 18:48
 




















zuletzt aktualisiert am 17.01.2008
Gratis bloggen bei
myblog.de