Aktuell      Archiv      Gästebuch      Kontakt      Abo     RSS
 
BlogWorld   Blog´n´Roll    WebLinx   Fave Tune   Heroes


 
Apfelkuchen mit Hirse

Dieser - zugegeben - etwas andere Apfelkuchen ist eins meiner Lieblingsrezepte aus der 5-Elemente-K?che. Er klingt zwar ungew?hnlich, schmeckt aber auch ungew?hnlich gut, wie ich finde . Als ich das Rezept ausprobiert habe, haben wir zu dritt den ganzen Kuchen auf einmal aufgegessen... Meine Tochter steht normalerweise ?berhaupt nicht auf sowas... aber da hat sie auch "zugeschlagen". Beweis genug???

Zutaten:

Teig:

2 Eier
4 EL Agavendicksaft
80 g weiche Butter
50 g gekochte Hirse
? TL Zimt
Prise Kardamom
Prise Salz
100 g frisch und fein gemahlener Vollkornweizen (Reformhaus)
2 TL Weinsteinbackpulver
abgeriebene Schale einer Zitrone
Prise Kaffee

Belag:

5 mittelgro?e s??e ?pfel

Separat:

1 EL Sahne
1 EL weiche Butter
2 EL Agavendicksaft
? TL Zimt
Rosinen und N?sse zum Bestreuen

Zubereitung:

Hirse kochen. 2 Eier schaumig schlagen, mit 4 EL Agavendicksaft und 80 g weicher Butter verr?hren. Danach die gekochte Hirse, Zimt, Kardamom, Salz und Vollkornweizen sowie Backpulver, Zitronenschale und Kaffee zugeben und zu einem Teig verr?hren. Eine mit Butter bestrichene Springform damit auslegen. (Backpapier geht besser, bei mir hat?s mit Butter sehr geklebt?). In Scheiben geschnittene ?pfel darauf verteilen. Separate Zutaten miteinander verr?hren und ?ber die ?pfel verteilen, Rosinen und N?sse dar?ber streuen und etwa 35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 ?C backen.
8.11.05 16:35
 




















zuletzt aktualisiert am 17.01.2008
Gratis bloggen bei
myblog.de