Aktuell      Archiv      Gästebuch      Kontakt      Abo     RSS
 
BlogWorld   Blog´n´Roll    WebLinx   Fave Tune   Heroes


 
Endlich ist er da...

...der Winter. Und natürlich wird vom Winter wieder als "Chaos" gesprochen. Es heißt nicht "es schneit" oder "Wintereinbruch" - nein, es heißt "SchneeCHAOS". Die Frage ist warum? Wer macht den Schnee zum Chaos? Fakt ist, dass es ganz sicher nicht der Schnee ist sondern die Menschen, die sich nicht darauf einstellen. Es hat grade mal ein paar Zentimeterchen geschneit und schon geht auf Deutschlands Autobahnen nichts mehr. Die Rede war gestern von 1.500 Unfällen und Menschen, die über 10 Stunden in ihren kalten Autos auf der Autobahn festsaßen. Ich finde das schlimm, ehrlich! Und mir tun die Leute auch leid. Ich frage mich nur, wieso ein bisschen Schnee (und mehr ist es nicht, es ist ein BISSCHEN!) gleich zu solch chaotischen Verhältnissen führen muss. Man könnte sich über den Schnee auch freuen (selten genug ist er ja), sich darauf einstellen und sich entsprechend verhalten. Schließlich gibt es Wettervorhersagen und man weiß in etwa vorher, wann und wo es schneien wird. Und das nicht erst eine Stunde vorher. Ich kann von mir selbst zumindest behaupten, es letzte Woche schon im Wetterbericht gehört zu haben. Wieso fällt man dann buchstäblich aus allen Wolken, wenn es tatsächlich mal schneit und es kommt zu Komplikationen, zu denen es eigentlich nicht kommen müsste? Warum stehen nicht rechtzeitig genügend Räumfahrzeuge bereit? Warum fahren Autofahrer mit Sommerreifen in der Gegend herum? Wieso passt man seine Fahrweise nicht den Witterungsverhältnissen an oder lässt das Auto stehen? Selbstüberschätzung? Ignoranz? Ich frage mich... Gut, nun bin ich kein Autofahrer und hab leicht reden. Und sicher, ich wohne in Hamburg und das SchneeCHAOS hat sich hier in Grenzen gehalten. Aber ich habe früher im Schwarzwald gewohnt und kenne solche Situationen. Und wenn ich mich zurück erinnere war das eigentlich damals nie ein Problem. Wir sind sehr oft (auch mit Schneeketten) auf der Schwarzwaldhochstraße durch wunderbar verschneite Gegenden gefahren. Nix mit Chaos. Das war normal, zumal im Januar. Was läuft da nur immer schief?

25.1.07 18:48
 




















zuletzt aktualisiert am 17.01.2008
Gratis bloggen bei
myblog.de