Aktuell      Archiv      Gästebuch      Kontakt      Abo     RSS
 
BlogWorld   Blog´n´Roll    WebLinx   Fave Tune   Heroes


 Stöckchen

ICH-Stöckchen

Dieses Stöckchen habe ich auf meiner Blog-Runde bei Ocean entdeckt und einfach mal mitgenommen...

Ich BIN: eigentlich meistens gut gelaunt, es sei denn, es kommt mir jemand mit einem roten Tuch daher...

Ich WILL: meistens alles sofort... auf etwas warten, etwas von langer Hand planen... kostet mich ziemlich viel Energie

Ich WÜNSCHE: eine intakte, friedliche Umwelt in der jeder gesund und glücklich leben kann

Ich HASSE: Leute, die mich anstarren - Wanna-Be´s - Dummheit

Ich VERMISSE: meine Eltern und den Schwarzwald

Ich FÜRCHTE: Katastrophen und Krankheiten - aber vor allem Zahnarztbesuche

Ich HÖRE: 80´s Rock, Hard Rock - im Moment am liebsten Poison und immer noch und immer wieder Bon Jovi

Ich WUNDERE MICH: über gar nichts mehr!

Ich BEREUE: kein Abi gemacht zu haben, überhaupt wenig für meine Bildung getan zu haben, aber irgendwie geht´s auch so

Ich BIN NICHT: gerne beim Friseur

Ich TANZE: überhaupt nicht gerne!

Ich SINGE: nur wenn keiner zuhört (was vermutlich auch besser ist...)

Ich WEINE: wenn ich wütend bin oder mich hilflos fühle - oder die Hormone mal wieder ihr Unwesen treiben (was mich wiederum wütend macht und der Sache somit wenig dienlich ist)

Ich BIN NICHT IMMER: in der Lage für allgemein gute Stimmung zu sorgen - was scheinbar allgemein erwartet wird... aber ich bemühe mich

Ich MACHE MIT MEINEN HÄNDEN: arbeiten!!! Aber natürlich nicht nur das...

Ich SCHREIBE: gerne - das ordnet die Gedanken

Ich VERWECHSLE: ständig Wörter - sage etwas anderes als ich sagen will... schrecklich

Ich BRAUCHE: Freiheit, allein sein zu können, wenn ich möchte und Natur um mich herum!

Ich SOLLTE: disziplinierter sein...

Ich BEGINNE: oft etwas, was ich dann doch nicht beende... weil ich zwischendurch die Motivation verliere... Geduld und Disziplin sind nicht wirklich meine Stärken, jedenfalls nicht wenn es um mich selbst geht...

Ich BEENDE: den Tag mit einem Buch

Ich LIEBE: meine Familie, den Wald und Bon Jovi Konzerte

Ich ERINNERE MICH: am liebsten an die vielen Bon Jovi Konzerte... vor allem die ganz "speziellen"... *hach* 

Ich KANN: zuhören, helfen, mitfühlen

Ich KANN NICHT: smalltalk machen, mich in Gesellschaft von Menschen aufhalten, die mir zuwider sind

Ich HABE: meistens die Ruhe weg - es sei denn, jemand oder etwas regt mich auf...

Ich HABE NICHT: viel Geduld im Bezug auf Dummheit und Rücksichtslosigkeit...
3.8.07 20:10


8 Dinge über mich

Ein Stöckchen mit dem Babette mich beworfen hat... hier die Regeln:

Die Regeln:

Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich.
Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in sein Blog rein, mitsamt den Regeln. Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht. Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog.

Los gehts:

1) Ich bin grundsätzlich morgens müde und abends wach

2) ohne Tee läuft bei mir GAR nichts

3) ohne (die richtige!) Musik auch nicht

4) ich könnte stunden- oder tagelang im Wald spazieren gehen. Wenn es etwas gibt, das mich wirklich von Grund auf heilt, ausgleicht und energetisiert (außer einem Bon Jovi Konzert vielleicht... - wobei Waldspaziergänge einen erheblich geringeren Stressfaktor haben... ), dann das!

5) ohne mein Pentagramm gehe ich nirgendwohin

6) ich HASSE smalltalk und oberflächliches Gelaber

7) kann bestimmte Songs 100 x am Stück hören ohne dass sie mir je langweilig werden

8) stehe eher auf "krasse Typen" als auf "schöne Männer" 
    *zwinker in Richtung Nanna*


Sooo... jetzt muss ich mal sehen, wohin ich das Stöckchen werfe...

Nici, Nanna, Eva, Sianna, Becky, Micha, Virginia, Ella... bitte fangen!

5.7.07 18:59


Gimme 5 vom 13.06.2007

Lieblingsland

1. Welches ist dein Lieblingsland?

von denen, die ich bisher kennengelernt habe ist es ganz klar Großbritannien.

2. Was macht es so speziell?

die Menschen, die Landschaft und einfach der Vibe dort

3. Was sind die markantesten Unterschiede zu Deinem Heimatland?

Höflichkeit und Disziplin, die Art und Weise Fussball zu spielen , alles ist einfach ein bisschen mehr "geregelt" und deshalb mehr "easy going" als hier...

4. Würdest Du in Dein Lieblingsland auswandern?

sofern ich dort eine Existenzgrundlage hätte - sehr gerne!!

5. Hast Du schon einmal im Ausland gelebt?

nein

via Gimme5

13.6.07 19:52


Freie Assoziationen

Entdeckt habe ich dieses Stöckchen bei Nanna und in Scarlett´s Aktionstruhe


Vervollständige so spontan wie möglich die folgenden Sätze:

Das Leben ist...lebensgefährlich

Sterben müssen heißt...einen „Boxenstop“ einlegen

Menschen können...wollen aber meistens nicht

Menschen sollten...öfter mal nachdenken bevor sie handeln

Die Welt braucht...mehr verantwortungsbewusste Menschen

Das Wichtigste im Leben ist...Freiheit

Unwichtig ist...Besitz

Vergangenheit ist...ein abgeschlossenes Kapitel im großen Buch des Lebens

Zukunft bedeutet...ein noch nicht aufgeschlagenes Kapitel…

Zeit ist...relativ

Liebe ist...bedingungslos

Freunde haben ist...ein großer Reichtum

Glück ist...all das tun zu können, was man tun möchte

Gefühle sind...manchmal schwer zu beschreiben

Konflikte bedeuten…Hindernisse auf dem Weg zur Lösung, die überwunden werden wollen

Hoffnung ist...das was zuletzt stirbt…  

Glauben können ist...nicht wirklich einfach

Träume sind...Urlaub vom Alltag

Visionen sind...manchmal hilfreich, manchmal beängstigend

Veränderung bedeutet...Weiterentwicklung

Stagnation bedeutet...sich im Kreis zu drehen

Ich brauche...Harmonie und Sicherheit

Angst habe ich vor...allem was ich nicht kontrollieren kann

Mut bedeutet...sich zu überwinden

Das Allerschwerste ist...Abschied nehmen zu müssen

Es ist so leicht...etwas Neues zu beginnen

Verlieren bedeutet...es beim nächsten Mal besser machen zu müssen

Gewinnen heißt...alles richtig gemacht zu haben

Perfekt sein bedeutet...ein Ding der Unmöglichkeit

Versagen bedeutet...sich eingestehen zu müssen, dass man falsch gehandelt hat

Verlust ist...etwas loslassen zu müssen, was einem viel bedeutet

Schmerz ist...manchmal heilsam

Arbeiten bedeutet...aktiv zu sein

Geld bedeutet...Sicherung der Existenz

Leistung ist...es sich selbst und anderen „recht zu machen“

Stärke ist...es sich leisten zu können, auch mal schwach zu sein

Phantasie kann...ziemlich erfreulich sein

Kreativität ist...die Seele sprechen zu lassen

Menschen, die andere nach ihrem Bild formen wollen...haben noch viel zu lernen

Gesundheit für meine Lieben...ist so ziemlich das Wichtigste!

Gerechtigkeit...gleiche Rechte und Pflichten für alle

Unabhängigkeit in jeder Hinsicht ... will ich erreichen.

Verständnis für fast alles und jeden ... mag ich an mir besonders.

Diese schreckliche Ungeduld ... hasse ich an mir (wobei „hassen“ sicher zuviel gesagt ist, aber sie nervt halt… nicht nur mich)

26.5.07 23:29


Song-Stöckchen

Gesehen bei Ocean und Nici...


Gesucht ist ein Song…

…der dich traurig macht: "There you´ll be" Faith Hill

…bei dem du weinen musst: "Amazing Grace"

…der dich glücklich macht: "Someday I´ll be Saturday Night" Bon Jovi

…bei dem du sofort gute Laune kriegst: "Cover of the Rolling Stone" covered by Poison

…bei dem du nicht still sitzen kannst: "Mighty Quinn" Gotthard und "Rockin´ all over the World" Status Quo (oder noch besser: Bon Jovi LIVE)

…der deiner Meinung nach zu kurz ist: "Right Side of Wrong" Bon Jovi

…der dir etwas bedeutet: "Lay your hands on me" Bon Jovi (denn damit hat damals ALLES begonnen... )

…den du ununterbrochen hören kannst: "Same ol´Situation" Mötley Crüe

…den du liebst: "Bed of Roses" Bon Jovi

…den du hast, aber nicht magst: so ziemlich alle auf dem neuen Robbie Williams Album... auch wenn ich seine Stimme IMMER mag, die Songs mag ich einfach nicht hören... *hmpf*

…dessen Text auf dich zutrifft: "Complicated" oder "Novacaine" von Bon Jovi

…von einem Soundtrack: "I don´t wanna miss a thing" Armageddon-Soundtrack

…den du schon live gehört hast: wow... ich hab schon soooo viele Konzerte gesehen, wie soll ich da einen Song rauspicken? Na gut... "Highway to Hell" AC/DC

…der nicht auf deutsch/englisch ist:  "Azurro" Die Toten Hosen

…der von einer Frau gesungen wird: "Simply the Best" Tina Turner

…eines Solokünstlers: "Make me Pure" Robbie Williams

…deiner Lieblingsband: "Wanted dead or alive" (live) Bon Jovi

…aus deiner frühesten Kindheit: "Hoorray it´s a Holiday" Boney M.

…mit dem du dich identifizierst:  "Have a nice day" Bon Jovi

…den du deinem Schwarm vorsingen würdest: oh nein... ich singe NICHT!

…zum Küssen: "Kiss" Prince

…zum Kuscheln: "Shut up, let´s make love" Poison

…der dich an deinen letzten Liebeskummer erinnert: keine Ahnung... echt!

…der von Sex handelt: alle von Mötley Crüe... LOL!!! okay, stellvertretend: "She goes down"

…der dich an einen Urlaub erinnert: "Hurry up, England" Sham69

…der dir peinlich ist, dass du ihn gut findest: "Achy, breaky Heart" Billy Ray Cyrus

…den du gerne beim Aufstehen hörst: "Summer of 69" Bryan Adams

…zum Einschlafen: "Nan´s Song" Robbie Williams 

…den du gerne beim Autofahren hörst: ich fahre kein Auto...

…der dir schon mal in einer Situation geholfen hat: alles von Bon Jovi! Einfach deshalb, weil diese Songs so viele wunderschöne Erinnerungen wecken und ich mich beim Konzentrieren darauf aus nahezu JEDER Situation retten kann...

…dessen Video du als letztes im Fernsehen gesehen und überraschend gut gefunden hast: "Now or Never" Mark Medlock

…den du immer wieder hören musst: im Moment ist das eindeutig "Cover of the Rolling Stone" von Poison... aber das wechselt immer mal

…der dich nervt: Xavier Naidoo in jeglicher Form

…der dich rasend macht: alles von Rosenstolz (ich geh´ in Flammen auf hoch27... uahhhhhhhhhhhhhhh!!!) und Volksmusik *würg*

…den du von einer/m Freund/in lieben gelernt hast: "All I wanna do is make love to you" Heart

…den du magst, aber die Band nicht: "Don´t look back in anger" von Oasis

…den du gerade hörst: "Suffragette City" vom neuen Poison Album (erscheint am 5.6.)

…den du als letztes geladen hast: ich lade keine Musik...

…einer Band, die es nicht mehr gibt: "Too much, too young" Little Angels
17.5.07 21:31


1 Wort Stöckchen

via Scarlett´s Aktionstruhe

Gar nicht so einfach, immer nur mit einem Wort zu antworten, aber ich hab´s versucht...

1. Wo ist dein Handy?
Gästezimmer

2. Dein Partner?
arbeitet

3. Deine Haare?
blond

4. Deine Mama?
Erika

5. Dein Papa?
Herbie

6.Lieblingsgegenstand?
Teekanne

7. Dein Traum von letzter Nacht?
unspektakulär

8.Dein Lieblingsgetränk?
Tee

9. Dein Traumauto?
Minicooper

10. Der Raum in dem du dich befindest?
Wohnzimmer

11. Dein Ex?
wer?

12. Deine Angst?
Zahnarzt

13. Was möchtest du in 10 Jahren sein?
ICH!

14. Mit wem verbrachtest du den gestrigen abend?
Bruderherz

15. Was bist du nicht?
neidisch

16. Das letzte was du getan hast?
Teetrinken

17. Was trägst du?
Sofafleezklamotten

18. Dein Lieblingsbuch?
Einweihung (Elisabeth Haich)

19. Das letzte was du gegessen hast?
Bio-Himbeer-Joghurt

20. Dein Leben?
ruhig

21. Deine Stimmung?
wochenendlich

22. Deine Freunde?
wenige einzigartige (das ging jetzt nicht mit einem Wort...)

23.Woran denkst du gerade?
Schlafengehen

24. Was machst du gerade?
bloggen

25. Dein Sommer?
wespenarm

26. Was läuft in deinem TV?
nix

27. Wann hast du das letzte Mal gelacht?
vorhin

28. Das letzte Mal geweint?
weißnichtmehr

29. Schule?
geschafft...

30. Was hörst du gerade?
nichts

31. Liebste Wochenendbeschäfftigung?
Ausschlafen!

32. Traumjob?
Teeladenbesitzerin

33. Dein Computer?
läuft...

34. Ausserhalb deines Fensters?
dunkel

35. Bier?
selten

36. Mexikanisches Essen?
Chili

37. Winter?
weiß!

38. Religion?
Wicca

39. Urlaub?
Schwarzwald

40. Auf deinem Bett?
Buch

41. Liebe?
vorhanden

14.4.07 23:08


Das erste Mal

Ein interessantes Stöckchen, das ich bei Ocean gefunden habe. Ursprünglich ist es von Trick_17...

Die erste Single:

Highway To Hell "AC/DC" und die war eigentlich "streng verboten"...

Die erste LP:

"Disco Action" ein Sampler mit "damals" aktuellen Sachen...

Die erste CD:

ähm... Billy Ray Cyrus "Achy Breaky Heart"

Der erste Kinofilm:

"Flash Gordon" oder "Kampfstern Galaktika" das weiß ich nicht mehr genau. Vielleicht war´s auch "Nordsee ist Mordsee" oder "Das Tagebuch der Anne Frank". Das war alles ungefähr zur gleichen Zeit... und ist schon verdammt lange her...

Der erste Videofilm:

Forrest Gump! Oder zählen Musikvideos...??? Da hatte ich nämlich "New Jersey" von Bon Jovi schon auf Video bevor ich überhaupt einen VCR hatte...

Das erste Parfüm:

"My Melody" - das Blaue! (Gibt´s das noch??? *fragend in die Runde schaut*)

Das erste Mal Essen gegangen:

Also das war sicher im Kleinkindalter... Wenn meine Eltern mit Freunden Essen gegangen sind, war ich immer dabei. Das früheste, woran ich mich erinnere war einmal beim Chinesen, da war ich höchstens 5 oder so. Ich durfte von jedem Teller probieren und mochte so gut wie überhaupt nichts... Damals waren China-Restaurants noch eine echte Rarität!! Kaum zu glauben... LOL!

Vom ersten selbstverdienten Geld gekauft:

Das waren auf jeden Fall Klamotten... denn ich habe eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau gemacht, musste einigermaßen vernünftig gekleidet sein (KEINE Hosen!!! - Wie habe ich das gehasst...) und in meinem Ausbildungsbetrieb gab´s alles 20 % günstiger. Also hab ich da zugeschlagen...

Der erste Alkohol:

Das war Sekt... wie alt war ich da? 13 oder so. Hab ich ab und zu mit meiner Ma am Wochenende getrunken, nur wir beide allein, abends wenn die anderen schon alle geschlafen haben. So nach dem Motto: "Das haben wir uns jetzt verdient!"

Das erste "Erwachsenenbuch“:

"Das Medallion" von C. C. Bergius. Auch heute noch eins meiner absoluten Lieblingsbücher, ich könnte es immer wieder lesen.

Das erste Mal ausgegangen:

Nun, da ich in meiner Jugend so etwas nicht "durfte" hab ich mir wohl auch irgendwie abgewöhnt, das Bedürfnis danach zu entwickeln. Ich war noch nie in einer Disco, tanzen ist eh nicht mein Ding und ich such mir meine Musik auch ganz gerne selber aus... Dann bin ich wohl mit meinem Schatzi das erste Mal "ausgegangen" - ich schätze zum Hamburger Dom (Jahrmarkt) oder ähnliches...

19.3.07 19:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



















zuletzt aktualisiert am 17.01.2008
Gratis bloggen bei
myblog.de